NACHHALTIGES BAUEN
  B a u e n   m i t   N a t u r s t o f f e n

L E H M B A U

 

Allgemein:

Diese Kate erhielt auf der geschützten Ostseite wieder die komplette Lehmausfachung auf Staken- bzw. Weidengeflecht. Mit Kalk- oder Wasserglasanstrich könnte sie, wenn nötig, noch witterungsbeständiger werden.

 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Fachwerkwände auszufachen. Hier wird ein Geflecht aus Weidenruten vorbereitet, auf das ein Stroh-Lehmgemisch schichtweise mit Hand aufgebracht wird. Der Lehmputz wird mittels Quarzsand abgemagert.

© Copyright 2014 by GUHR ARCHITEKTUR & STADTPLANUNG

 
Impressum t o p